Sieg gegen TV Mainz Mombach

Im 3´ten Spiel innerhalb einer Woche bekamen wir es mir den Herren aus Mainz Mombach zu tun.

Der TSV kam sehr gut ins Spiel und setzte die Anweisungen des Trainers sehr gut um und so stand es schnell 4:1 für die Hausherren. Das war es dann aber auch schon. Durch Fehlwürfe und Pässe ließ man jedoch die Mombacher Mannschaft am Spiel teilhaben und spielten somit  „unsere Stärke“ hervorragend aus… nämlich Spiele spannend zu halten, anstatt die Gäste direkt in der ersten Hälfte aus der Halle zu schießen.

Über die Spielstände 4:1,6:5 und 9:9 verlief die erste Halbzeit jedoch noch recht ordentlich. Beim Spielstand von 10:9 griff ein Mombacher Spieler beim Tempogegenstoß unserem Schützen von hinten in den Arm und sah die Rote Karte. Vielleicht etwas zu hart diese Entscheidung, da der Ball auch leicht berührt wurde. Danach konnten beide Mannschaften noch ihre Tore zum Halbzeitstand von 12:12 erzielen.

Die zweite Halbzeit begann sehr Farbenfroh, da innerhalb von 5 Minuten die Mainzer sich 2 weitere Rote Karten abholten. Da Mombach nur zu acht angetreten war  inkl. Torhüter, hieß das 25 Minuten mit 2 Mann mehr auf dem Feld für den TSV zu spielen. Davon gesehen, hat man die nächsten kommenden Minuten aber gar nichts. Im Gegenteil, Mombach erspielte sich eine kurzzeitige Führung von 14:15.

Nach einem Time-Out kam jedoch der TSV zumindest im Angriff etwas besser ins Rollen und erspielte sich einen 5 Tore Vorsprung zum 21:16. Die restlichen Minuten der 2´ten Halbzeit wechselten sich die Torerfolge ab und so stand es am Ende 24:19 zu unseren Gunsten.

 

Die Mannschaft bedankt sich bei ihren Zuschauern für die Unterstützung und freut sich auf das

nächste Spiel am Samstag den 3.12 um 17:45 Uhr in Bad Kreuznach.