Talentschule: TSV Gau-Odernheim schlägt acht Pfeddersheimer 7:0

„Unfassbar“, poltert Patrick Stang, und die Wasserflasche fliegt. 5:0 führt der TSV Gau-Odernheim im Spiel der B-Junioren-Landesliga gegen die TSG Pfeddersheim, aber so richtig zufrieden ist niemand aufseiten des TSV. Der Grund: Die Wormser sind abgeschlagener Tabellenletzter – und nur mit acht Spielern angereist, die zwar über 80 Minuten im 3-3-1-System mit viel läuferischem Einsatz das Schlimmste verhindern, aber doch chancenlos unterlegen sind.



Weiterführender Link: http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/alzey/fussball/12590665.htm