Vize-Meister-Titel der TSV-Turnerinnen bei den RLP-Mannschaftsmeisterschaften 2016

Vize-Meister-Titel der TSV 1881 – Turnerinnen bei den RLP-Mannschaftsmeisterschaften 2016!

Bei den RLP-Mannschaftsmeisterschaften am 12./13.November in Gau-Odernheim zeigten die Gau-Odernheimer Turnerinnen Kampfgeist und Nervenstärke!

Die Abteilung Turnen der TSV 1881 Gau-Odernheim war an diesem Wochenende in der Petersberghalle Ausrichter dieser Veranstaltung. Wie für die Landesmeisterschaft gefordert, wurde die Bodenfläche aus Worms geholt und aufgebaut. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben  – denn damit hat sich Gau-Odernheim zum wiederholten Male für dieses große Wettkampf-Wochenende empfohlen.

In der Leistungsklasse Kür-Modifiziert LK 3 des Jahrgangs 2004 und jünger zeigten Julia Caspar, Armani Del Genio, Emilia Dreyer, Nele Elstner und Janina Förster erstmals ihre neuen Übungen auf Landesebene – und das gegen die Mannschaften der Leistungszentren der CTG und der KTV Nahetal-Niederwörresbach, sowie gegen TV Neuburg, TG Limburgerhof und der TSVgg Stadecken-Elsheim. Vor dem letzten Gerät, dem Schwebebalken, beschwor ihre Trainerin Nadine Orben den Teamgeist der fünf Turnerinnen: „zeigt, was ihr könnt – ein Platz auf dem Siegerpodest ist noch möglich“. Nachdem eine Turnerin nach der anderen konzentriert ihre Leistung auf den Schwebebalken ohne Sturz abrufen konnte, war der Jubel im Team groß und die Hoffnung auf ein Medaillen-Edelmetall zum Greifen nahe. Umso größer war die Freude, dass diese Wettkampfleistung mit dem RLP-Vize-Meistertitel  gekürt wurde. Diese Leistung ist nicht hoch genug zu bewerten; schließlich turnten sich die TSV-Turnerinnen mit über 2,5 Punkten vor die Turnerinnen der KTV Nahetal-Niederwörresbach.

In der Leistungsklasse Kür-Modifiziert LK 3 des Jahrgangs 2002 und jünger erreichten Sophie Graf und Lara Schifferdecker vom TSV Gau-Odernheim in der Mannschaft der Turnschule Weinheim die Bronze-Medaille, hinter der TSG Grünstadt und des TV Braubach und vor den Mannschaften der KTV Nahetal-Niederwörresbach, der TSG Haßloch und der TuS Ober-Ingelheim.

In der Leistungsklasse Kür-Modifiziert LK 1 Jahrgangsoffen wurde die TSV Gau-Odernheimer Turnerin Carina Hartmann, die für die Mannschaft des TSVgg Stadecken-Elsheim startete, RLP-Mannschaftsmeisterin  – hier ohne Konkurrenz.

In der Leistungsklasse Kür-Modifiziert LK 2 Jahrgangsoffen erreichten Lena Deichmann, Julia Förster, Leonie Göttert, Julia Holzheimer, Anna Müller und Katharina Scheffel den 5.Platz hinter den starken Mannschaften aus den Leistungszentren der CTG Koblenz, VT Zweibrücken, TV Miesenheim, der TSG Haßloch und vor dem TV Bodenheim.

Allen Turnerinnen herzlichen Glückwunsch zu ihren Leistungen und den Trainerinnen vielen Dank für die Vorbereitung und Unterstützung während des Wettkampfes!