TSV Turnerinnen qualifizierten sich für die RLP-Mannschaftsmeisterschaften!

Am Wochenende 21./22.10.2017 fanden die Rheinhessen-Mannschaftsmeisterschaften in Nierstein statt.

Rheinhessen-Mannschaftsmeisterinnen des Kür-Wettkampfes LK 2 Jahrgangsoffen wurden unsere TSV Turnerinnen: Lena Deichmann, Julia Förster, Leonie Göttert, Carina Hartmann, Julia Holzheimer, Anna Müller und Katharina Scheffel mit über 3 Punkten Vorsprung vor den Zweitplatzierten, vor den Mannschaften der TSVgg Stadecken-Elsheim, TuS Ober-Ingelheim, des TSV Schott Mainz und der TSG Bretzenheim.

Rheinhessen-Mannschaftsmeisterinnen des Kür-Wettkampfes LK 2 der Altersklasse 15 und jünger wurde die TSV-Mannschaft mit Julia Caspar, Armani-Marilena Del Genio, Emilia Dreyer, Nele Elstner, Janina Förster und Sophie Graf vor den Mannschaften der TuS Ober-Damit qualifizierten sich beide Mannschaften für die RLP-Mannschaftsmeisterschaften am 11./12.November.

Die TSV-Turnküken mussten sich in einem Wettkampf  in der sog. AK 7-11 messen, d.h. mit 6 bzw. 7 Jahren zeigten Serafina Dascher, Lotte Keßler, Tamia Lehn und Emily Semenov ihr Potential im Vergleich zu  9 bis 11-jährigen. Eine besondere Leistung zeigten alle vier TSV-Turnerinnen am Boden, hier erzielten sie die 3.beste Mannschaftswertung hinter den sehr starken Leistungsturnerinnen vom TV Bodenheim. Insgesamt erreichten sie Platz 5.

6.Platzierte  im  der Pflicht der Altersklasse16  + jünger wurden Linda Hebensberger, Laura Rolly, Ayline Spemann und Leya-Marie Tiegs hinter den Mannschaften aus Hahnheim, Westhofen, Bingen und Horchheim und vor den Mannschaften Bingen 2 und Wörrstadt. Durch die beiden Neuzugänge Laura und Ayline, die erst seit einem halben Jahr turnen war die Qualifikatione zu den Rheinhessen-Meisterschaften  bereits ein toller Erfolg. Leya-Marie Tiegs erreichte die dritt-beste Einzelwertung!

Allen Mannschaften herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen und den Trainerinnen vielen Dank für die gute Vorbereitung!

Emiliy Semenov, konzentriert auf dem Schwebebalken: